1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wirtschaftsweiser warnt

Im Tarifkonflikt der Metallindustrie hat der Wirtschaftsweise Wolfgang Franz vor einem zu hohen Abschluss gewarnt. Dem "Mannheimer Morgen" sagte der Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), ein Abschluss unterhalb des Produktivitätszuwachses sei wirtschaftlich am sinnvollsten. Zudem schlug er vor, die Beschäftigten prozentual an etwaigen Unternehmensgewinnen zu beteiligen. Franz betonte, er könne verstehen, dass Arbeitnehmer an Gewinnen der Unternehmen teilhaben wollten. "Tarifabschlüsse beziehen sich aber nicht auf die Vergangenheit, sondern auf die Zukunft."

  • Datum 27.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A9mt
  • Datum 27.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A9mt