1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wirtschaftsweiser schließt Rezession nicht mehr aus

Nach Einschätzung des Wirtschaftsweisen Jürgen Kromphardt hätte ein länger andauernder Krieg gegen Irak gravierende Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. In jedem Fall müsse dann mit Wachstumseinbußen gerechnet werden, sagte das Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung am Dienstag in Berlin. Es sei auch nicht auszuschließen, dass Deutschland in die Rezession schlittere. Da die momentan sehr unsichere Lage die Investitions- und Konsumentscheidungen beeinflusse, sei der drohende Irak-Krieg konjunkturbelastend, sagte Kromphardt.

  • Datum 12.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3GKD
  • Datum 12.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3GKD