1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wirtschaftsminister Glos: Arbeitslosigkeit sinkt, Aufschwung hält an

Die Bundesregierung rechnet dank des anhaltenden Konjunkturbooms im kommenden Jahr mit dem niedrigsten Stand der Arbeitslosigkeit seit mehr als zehn Jahren. Die Zahl der registrierten Arbeitslosen werde in diesem Jahr um 750 000 und im nächsten Jahr um 270 000 Menschen auf dann weniger als 3,5 Millionen sinken, teilte Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) am Mittwoch in Berlin bei der Vorstellung der neuen Konjunkturprognose mit. Die Regierung rechnet wie die führenden Forschungsinstitute und Banken mit einem anhaltenden Wirtschaftsaufschwung. Glos hob die Prognose für das Wirtschaftswachstum 2007 von 1,7 auf 2,3 Prozent an. Im nächsten Jahr wird ein Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 2,4 Prozent erwartet.

  • Datum 25.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AJQV
  • Datum 25.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AJQV