1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wirtschaftsminister Clement kritisiert Forschungsinstitute

Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement hält die Arbeitsmarktprognosen der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute für zu pessimistisch. «Die Institute unterschätzen die Dynamik unserer Arbeitsmarktreformen», erklärte der SPD-Politiker am Dienstag in Berlin. Die Institute sagen in ihrem Frühjahrsgutachten für dieses Jahr im Schnitt 4,4 Millionen Arbeitslose voraus. Für 2004 rechnen die Experten sogar mit 4,5 Millionen Arbeitslosen.

  • Datum 15.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3UoR
  • Datum 15.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3UoR