1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wirtschaftsminister befürwortet kräftige Lohnerhöhungen

Bundeswirtschaftsminister Brüderle spricht sich für deutlich höhere Löhne in Deutschland aus. Wenn die Wirtschaft boome, seien auch kräftige Lohnerhöhungen möglich, sagte der FDP-Politiker dem "Hamburger Abendblatt". Brüderle machte zwar deutlich, dass allein die Tarifpartner über die Höhe der Löhne entscheiden und die Politik sich nicht einmischen solle, nannte als Vorbild aber die Stahlindustrie, wo die 85 000 Beschäftigten in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen von Oktober an 3,6 Prozent mehr Gehalt bekommen. Dieser Abschluss habe gezeigt, dass ein fairer Ausgleich möglich sei, an dem sich vielleicht andere Branchen orientieren könnten, sagte Brüderle.