1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wirtschaftsinstitute heben Konjunkturprognose an

Das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) rechnet in diesem Jahr mit einem Wirtschaftswachstum in Deutschland von 3,5 Prozent. Damit hob das Institut seine vorherige Prognose vom März deutlich an. Sie hatte bei 1,8 Prozent gelegen. Die deutsche Konjunktur habe sich schneller von der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise erholt als weithin erwartet, teilte das IWH am Mittwoch mit. So sei die Produktion im ersten Halbjahr 2010 außerordentlich kräftig angestiegen, angeschoben durch den Export. Auch das Wirtschaftsforschungsinstitut RWI hat seine Konjunkturprognose für 2010 erneut angehoben. Wegen des starken zweiten Quartals rechnen die Essener Ökonomen jetzt mit einem Wirtschaftswachstum von 3,4 Prozent.