1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wirtschaftsforscher erwarten wieder Wachstum

Die deutsche Wirtschaft kommt nach Ansicht der führenden Forschungsinstitute im nächsten Jahr aus der Krise. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) werde 2010 um 1,2 Prozent steigen, erklärten die Ökonomen am Donnerstag in Berlin bei der Vorlage ihres Herbstgutachtens zur Konjunkturentwicklung. Diese Steigerung basiert allerdings auf einem Minus von fünf Prozent im laufenden Jahr. Die Experten fordern von Union und FDP einen harten Sparkurs, sobald sich die Konjunktur stabilisiert hat. Es gebe "beträchtliche Spielräume" bei der Streichung von Subventionen. Die Institute sehen auch Chancen für Steuersenkungen. Die Ausfälle müssten von der zukünftigen Koalition aber auf jeden Fall durch geringere Ausgaben gegenfinanziert werden.