1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wirtschaftsaufschwung ohne Schwung

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im September nur leicht verschlechtert. Der ifo-Geschäftsklimaindex sank von 95,3 auf 95,2 Punkte, wie das Wirtschaftsforschungsinstitut am Montag in München berichtete. Analysten hatten wegen der hohen Ölpreise und der Angst vor einer schwächeren Auslandsnachfrage einen stärkeren Rückgang erwartet. Die moderate Konjunkturerholung gehe weiter, sagte ifo-Chef Hans-Werner Sinn. Die befragten Unternehmen beurteilten ihre aktuelle Geschäftssituation etwas besser als im August. (Der ifo-Index gilt als eines der wichtigsten deutschen Konjunktur-Barometer.)

  • Datum 27.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5cop
  • Datum 27.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5cop