1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wirtschaft reagiert gelassen auf Bushs Wiederwahl

Die deutsche Wirtschaft hat überwiegend gelassen auf die Wiederwahl des amerikanischen Präsidennten George Bush reagiert. Der Bundesverband des Deutschen Groß- und Außenhandels geht davon aus, dass von Bush keine neuen Impulse für das US-Geschäft ausgehen. Der deutsche Außenhandel orientiere sich derzeit ohnehin stärker nach Südostasien und in Richtung China, hieß es in einer Erklärung des Verbandes. Der neue US-Präsident stehe vor der schwierigen Aufgabe, die Staatsfinanzen mit den hohen Defiziten in Ordnung zu bringen. Auch der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) erwartet in der Wirtschaftspolitik von Bush keine großen Überraschungen.

  • Datum 04.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5oQQ
  • Datum 04.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5oQQ