1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wirtschaft hat kräftigen Aufschwung abgeschrieben

"Die Konjunktur hat einen kräftigen Dämpfer erhalten", erklärte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) am Dienstag zu seiner Frühsommer-Umfrage unter rund 22.000 Unternehmen. Für das Gesamtjahr erwartet der DIHK ein Wirtschaftswachstum von gut einem Prozent und senkte seine Prognose damit leicht. Erstmals seit mehr als zwei Jahren schätze die Wirtschaft angesichts der enttäuschend lahmen heimischen Nachfrage auf breiter Front die Konjunkturlage schlechter ein als in der Vorumfrage. Zudem blickten auch wegen eingetrübter Exportperspektiven erstmals seit 2003 mehr Unternehmen mit Skepsis in die Zukunft als mit Zuversicht. Noch lägen aber die Erwartungen über dem langjährigen Durchschnitt. 'Der Konjunktur droht somit eine langsamere Gangart, aber kein Absturz', folgerte der DIHK.

  • Datum 14.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6mTA
  • Datum 14.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6mTA