1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wirtschaft: EU-Osterweiterung positiv

Ein Jahr nach der EU-Osterweiterung hat die deutsche Industrie eine positive Bilanz gezogen. Die neuen EU-Mitglieder seien - gemessen am Umsatz - nach China der wichtigste Wachstumsmarkt des industriellen Mittelstands, erklärte der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) am Freitag in Berlin. Nach Angaben von BDI-Hauptgeschäftsführer Ludolf von Wartenberg erreichte das Handelsvolumen Deutschlands mit den neuen EU-Ländern 2004 einen neuen Höchststand von fast 120 Milliarden Euro. Die Exporte in die neuen EU-Staaten sicherten auch Arbeitsplätze in Deutschland, betonte von Wartenberg.

  • Datum 29.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6aCK
  • Datum 29.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6aCK