1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

"Wir schaffen es auch ohne die Spanier"

- Polnischer Verteidigungsminister besucht den polnischen Militärstützpunkt im Irak

Posen, 22.03.2004, WPROST ONLINE WIADOMOSCI, poln.

"Die internationale Division wird ihre Aufgaben auch nach dem eventuellen Abzug eines der Kontingente bewältigen können", erklärte der polnische Verteidigungsminister Jerzy Szmajdzinski während seines Besuches in der polnischen Militärbasis im Irak. "Wir sind in der Lage, diese Situation zu meistern, weil die Operationsfähigkeit der irakischen Sicherheitsbehörden immer stärker wird und sie werden schon bald imstande sein, die eventuell abgezogenen Soldaten zu ersetzen", sagte Jerzy Szmajdzinski am Sonntag (21.3) auf die Bitte polnischer Journalisten, den angekündigten Abzug der 1 300 spanischen Soldaten aus dem Irak zu kommentieren. Seiner Meinung nach ist dieser Abzug noch nicht entgültig beschlossen und die Lage "nicht aussichtslos". (...)

Jerzy Szmajdzinski trennte sich für kurze Zeit von Präsident Kwasniewski, den er bei seinem Nahostbesuch begleitet. Der Minister erklärte, dieser Präsidentenreise habe zum Ziel, die besuchten Staaten davon zu überzeugen, dass die Mission polnischer Soldaten im Irak den Interessen der ganzen Region diene. Nach Meinung des Ministers ist die Stimmung unter den polnischen Soldaten sehr gut und die Aufgaben werden mustergültig erfüllt. (...)

Jerzy Szmajdzinski erklärte, dass schon im Juni d.J. die rechtmäßige irakische Übergangsregierung zum Hauptverhandlungspartner Polens werde. Diese Regierung werde auch die Bedingungen für den Aufenthalt der Soldaten des Bündnisses im Irak, darunter auch der polnischen Soldtaten, festlegen müssen. (...) (sta)

  • Datum 22.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4p1b
  • Datum 22.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4p1b