1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Afrika

"Wir können viel bewirken"

Eine Mitschülerin aus Burundi hat Yasmin vom Schulalltag in Afrika erzählt. Sie weiß, dass Bildung dort nicht selbstverständlich ist.

Yasmin Thies (Foto: Regina Mennig, DW)

Yasmin Thies ist Schülerin in Bonn

"Ich interessiere mich sehr für Afrika, denn mein Vater kommt von dort. Außerdem hatte ich eine Klassenkameradin aus Burundi, die jetzt auch wieder dorthin zurückgezogen ist und uns erzählt hat, wie es dort in der Schule ist. Ich finde es gut, bei der 'Aktion Tagwerk' mitzumachen – für uns ist es nur ein Tag Arbeit, aber in Afrika kann viel mit unserem Lohn gemacht werden."

Einsatz bei der Deutschen Welle

Aktion Tagwerk

Yasmin Thies, Luciana Pieper, Tom Grünert, Jona Schaeffer vom Bonner Friedrich-Ebert-Gymnasium (v.l.)

Zusammen mit ihren Klassenkameraden Luciana Pieper, Jona Schaeffer und Tom Grünert hat Yasmin Thies im Funkhaus der Deutschen Welle Kaffee, Kuchen und Brötchen angeboten – und die DW-Mitarbeiter langten fleißig zu: Um die Mittagszeit hatten die vier Jugendlichen alles verkauft und 110 Euro verdient.

Yasmin Thies ist dreizehn Jahre alt und geht in die siebte Klasse des Bonner Friedrich-Ebert-Gymnasiums.

Redaktion: Regina Mennig / Katrin Ogunsade