1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Winter-Ei" für 10,8 Millionen Euro

Eines der ungewöhnlichsten und wertvollsten Fabergé-Eier, das "Winter-Ei", ist auf einer Auktion von Christie's in New York für eine Rekordsumme von 9,6 Millionen Dollar (rund 10,8 Millionen Euro) versteigert worden. Der unbekannte Käufer habe sein Angebot telefonisch unterbreitet,
teilte das Auktionshaus mit. Die Summe habe alle Erwartungen übertroffen. Das Winterei besteht aus fein-ziseliertem, durchsichtigem Felskristall, das mit mehr als 3000 Diamanten besetzt ist. Im seinem Inneren steckt als "Überraschung" ein Korb mit aus wertvollen Steinen geschnitzten Blumen - als Symbol für Frühling und Wiedergeburt. Nikolaus II. schenkte es seiner Mutter 1913 zu Ostern.
  • Datum 21.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/26kP
  • Datum 21.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/26kP