1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Windkraft, Sonne und Co. liefern 11 Prozent des Stroms

Erneuerbare Energien wie Wind- und Wasserkraft sowie Sonnenenergie sind weiter auf dem Vormarsch. Mit 31 Milliarden Kilowattstunden erreichten sie im ersten Halbjahr einen Anteil von 11 Prozent an der deutschen Stromerzeugung. Ein Jahr zuvor waren es noch 10 Prozent. Das teilte der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) am Montag mit. Die Windkraft lieferte mit 15 Milliarden Kilowattstunden die Hälfte der Strommenge aus Erneuerbaren Energien. Die Produktion der Mühlen konnte so im Vorjahresvergleich um 19 Prozent gesteigert werden.
  • Datum 08.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/70zz
  • Datum 08.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/70zz