1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Windenergie-Sparte wächst jährlich um 40 Prozent

Die Windenergie-Industrie wächst jährlich um 40 Prozent. Das teilte der europäische Windenergieverband European Wind Energy Association (EWEA) am Mittwoch in Brüssel anlässlich seines 20-jährigen Bestehens mit. Bis zum Jahr 2020 könne der umweltfreundliche Energieträger 12 Prozent des weltweiten Strombedarfs decken. Nach den Angaben werden 80 Prozent aller weltweit verkauften Windturbinen in Europa produziert. Der Verband repräsentiert nach eigenen Angaben 90 Prozent aller Produzenten weltweit. Dieser Sektor mit einem Jahresumsatz von sechs Milliarden Euro beschäftige derzeit 70.000 Menschen. Nach aktuellen Prognosen könnten bis zum Jahr 2020 in diesem Bereich rund 1,5 Millionen Menschen Arbeit finden. Die großen Wachstumsraten sind nicht zuletzt auf den technischen Fortschritt zurückzuführen. Die größten Windturbinen produzierten heute 250 Mal mehr Strom als die von vor 20 Jahren, sagte EWEA-Chef Corin Millais.

  • Datum 25.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2hPr
  • Datum 25.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2hPr