1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Windenergie geht die Puste aus

Die Windenergie-Branche hält ein Scheitern der geplanten Windpark-Projekte vor der deutschen Küste für möglich. Grund seien technische und finanzielle Probleme sowie der schleppende Ausbau der Stromnetze an Land, sagte der Chef des Windenergieverbandes, Ralf Bischof. Bis 2015 soll fast die Hälfte der deutschen Windenergie auf See produziert werden. Der Branche machen auch die gestiegenen Kosten für Stahl und Kupfer zu schaffen. Allein die Anbindung der Parks mit Seekabeln würde bis 2015 rund 2,6 Milliarden Euro kosten.