1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Wind der Hoffnung

Steve Fossett über Australien

Im Jahr 1999 hielten sie die Welt in Atem: Bertrand Piccard und seinem Co-Piloten gelang es in 19 Tagen in einem Ballon um die Welt zu fliegen. Ab dem 27. Mai 2004 (bis 31. Oktober) lässt sich das Abenteuer im Oberhausener Gasometer nachvollziehen: "Wind der Hoffnung" heißt die Ausstellung, die zum Beispiel den 55 Meter hohen Original-Ballon von damals zeigt. Auf drei Ebenen wird das Abenteuer der ersten Non-Stop-Erdumkreisung im Ballon in verschiedenen Facetten dargestellt. Fotos und Filmaufnahmen von der Weltumrundung nehmen den Besucher mit auf eine Reise, persönliche Gegenstände der beiden Piloten geben Einblicke in das alltägliche Leben in der Ballonkapsel.

WWW-Links