1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

William Gibson gestorben

Der amerikanische Schriftsteller William Gibson, der mit dem Drama "Licht im Dunkel" seinen größten Erfolg hatte, ist tot. Wie die "Los Angeles Times" berichtete, starb der Autor nach Auskunft von Familienangehörigen bereits am Dienstag in seinem Haus im US-Staat Massachusetts.

Gibson war 94 Jahre alt. Über fünf Jahrzehnte hinweg verfasste er Dutzende Theaterstücke und erhielt zahlreiche Preise.