1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Wilhelm Busch und Gerhard Schröder

Nach jahrelangen Umbauarbeiten im Wilhelm-Busch-Museum in Hannover hat Bundeskanzler Gerhard Schröder die originalgetreu restaurierten Ausstellungsräume im Obergeschoss des Hauses wiedereröffnet. Schröder würdigte bei diesem Anlass den "unbarmherzigen Humor" von Wilhelm Busch. Ein Schwerpunkt der Ausstellung zeichnet den Weg der politischen Karikatur von ihren Anfängen Ende des 16. Jahrhunderts über die Blütezeit in England bis zur Geschichte der satirischen Zeitschriften nach. Aber auch zeitgenössische Künstler wie Tomi Ungerer sowie Zeichner des Magazins "New Yorker" sind in der Schau vertreten.

WWW-Links

  • Datum 13.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4mxZ
  • Datum 13.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4mxZ