1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Wildschweine "stürmen" Sportinstitut

Ein Wildschwein-Quartett hat im Bonner Sportinstitut Kräfte und Schnelligkeit gemessen und für Schrecken und Glasbruch gesorgt. Die Tiere seien plötzlich in das Gebäude gefegt, Treppen hinauf- und hinabgestürmt und durch geschlossenen Glastüren gerannt, bestätigte ein Sprecher des auf dem Venusberg gelegenen Instituts für Sportwissenschaft und Sport. "Sie waren in voller Fahrt." Mehrere Scheiben aus Sicherheitsglas seien zu Bruch gegangen. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Den Angaben zufolge waren die vier etwa eineinhalb Jahre alten Schwarzkittel aus einer gut zehnköpfigen Rotte ausgebrochen. Wenn Wildschweine in Panik gerieten, könne dies schon mal passieren, sagte Bonns Stadtförster Reinhard Nowicki. "Wenn sie einmal eine Richtung eingeschlagen haben, gehen sie mit dem Kopf durch die Wand."

  • Datum 15.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3AmD
  • Datum 15.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3AmD