1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Wildschwein Willi geht "bei Fuß"

Borstenvieh im Jägerhaus: Zwei junge Wildschweine leben seit kurzem bei der Familie des Jägers Klaus-Dieter Müller aus Reileifzen an der Oberweser (Niedersachsen). Die beiden Frischlinge haben ihre Mutter verloren und fühlen sich bei ihren zweibeinigen Pflegeeltern sauwohl. Der zwei Monate alte "Willi" pariere inzwischen aufs Wort und laufe bei Spaziergängen ohne Leine "bei Fuß". Wildschwein Willi darf die meiste Zeit frei durchs Haus laufen. "Er ist absolut stubenrein", sagte der Hausherr.

  • Datum 21.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6H9Y
  • Datum 21.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6H9Y