1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wieder Rückruf bei Chrysler

Der amerikanische Autobauer Chrysler muss wegen technischer Probleme mehr als 195 000 Fahrzeuge zurückrufen. Rund 145 000 Kleinlaster der Marke Dodge Ram 1500, Baujahr 2006, müssten neue Airbags erhalten, teilte die zum Autokonzern DaimlerChrysler gehörende Chrysler Group mit. Zudem müssen rund 35 000 weitere Geländewagen der Marke Dodge Durango überprüft werden. Chrysler ruft nicht zum ersten Mal in diesem Jahr Autos zurück. S mussten vor vier Jahren mehr als eine Million Geländewagen in die Werkstatt, um einen Fehler an der Vorderachse zu reparieren.

  • Datum 08.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/962n
  • Datum 08.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/962n