1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wieder Mittel für den Geldmarkt

Die Zentralbanken in Europa haben den angespannten Geldmarkt am Freitag erneut mit insgesamt rund 90 Milliarden Dollar unterstützt. Sie reagierten damit bereits zum vierten Mal in dieser Woche auf die Situation, dass sich die Banken wegen der aktuellen Krise mit gegenseitigen Krediten zurückhalten. Allein die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main stellte dem Geldmarkt nach eigenen Angaben bis zu 40 Milliarden Dollar bereit. Die Notenbanken in England und der Schweiz griffen zu ähnlichen Maßnahmen.