1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wieder mehr Autos zugelassen

Nach zuletzt rückläufigen Zulassungen sind im Juni in Westeuropa wieder mehr Autos angemeldet worden. Bis auf BMW waren die deutschen Hersteller allerdings weniger stark nachgefragt. Im Juni 2003 seien in Westeuropa rund 1,3 Millionen Pkw registriert worden, ein Anstieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 2,9 Prozent, teilte die Europäische Vereinigung der Automobilhersteller am Freitag mit. Die positiven Zahlen wiesen darauf hin, dass der Markt sich nach den politischen und ökonomischen Unsicherheiten der vergangenen sechs Monate langsam wieder erholt, hieß es weiter. Den größten Rückgang verbuchte die Ford Gruppe, deren Absatz um 5,2 Prozent schrumpfte. Begehrt waren hingegen japanische Autos, von denen insgesamt 12 Prozent mehr verkauft wurden.
  • Datum 11.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3qlv
  • Datum 11.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3qlv