1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wieder ein Rekordhoch beim Öl

Der Atomstreit mit dem Iran und die Furcht vor Anschlägen in Saudi-Arabien haben die Ölpreise am Dienstag weiter in die Höhe getrieben. Ein Barrel (knapp 159 Liter) US-Öl zur Lieferung im September kostete in der Spitze 64,27 Dollar und markierte damit ein Rekordhoch. Die Inflation mit einberechnet kostet Öl damit mehr als während des arabischen Öl-Embargos 1974. Der Preis ist aber noch weit entfernt von den 80 Dollar je Barrel, die durchschnittlich nach der iranischen Revolution von 1979 erreicht wurden.
  • Datum 09.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/71PK
  • Datum 09.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/71PK