1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Dr. Lekutat antwortet

Wie wirkt sich Schichtarbeit auf die Gesundheit aus?

Das möchte Georgios Anastasopoulos aus Griechenland wissen. Hier ist Dr. Lekutats Antwort.

Video ansehen 01:16

Wie wirkt sich Schichtarbeit auf die Gesundheit aus?

Dr. Lekutats Antwort:

Also ich fand Schichtdienst während meiner Zeit im Krankenhaus schrecklich. Ich war einfach nur müde - während des Dienstes und am Tag danach. Heutzutage weiß man, dass Schichtdienst auch ein Problem für unsere Gesundheit darstellen kann. Eine große Zeitung hier in Deutschland schrieb mal: „Schichtarbeit – schlaflos, einsam, ausgelaugt“. Und das stimmt: Schlaflosigkeit kommt bei Schichtarbeitern in 80 Prozent der Fälle vor. Bei Menschen, die geregelt ohne Schichten arbeiten, nur in 30 Prozent. Ausserdem klagen Schichtarbeiter häufiger über Magen-Darm-Probleme und Herz-Kreislauf-Beschwerden. Und auch das Krebsrisiko könnte durch den Wechseldienst ansteigen. Letztendlich gibt es nur allgemeine Tipps, wie man seine Gesundheit trotz Schichtdienst verbessern kann: Versuchen Sie Ihre Schlafzeiten so erholsam wie möglich zu gestalten, ernähren Sie sich gesund und achten Sie auf genügend Bewegung und soziale Kontakte. Es gibt übrigens Schichtdienstmodelle, die die Gesundheit nur wenig belasten. Sprechen Sie also mit Ihrem Arbeitsgeber über die Möglichkeiten einer sozial und gesundheitlich verträglichen Arbeitszeit.

Audio und Video zum Thema