1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Wie sicher ist das neue tschechische AKW?

- Internationale Expertengruppe begutachtet Temelin

Prag, 19.11.2001, RADIO PRAG, deutsch

Eine von der Internationalen Agentur für Atomenergie in Wien entsandte Expertengruppe hat am Sonntag (18.11.) im südböhmischen Kernkraftwerk Temelin mit der Beurteilung noch offener Sicherheitsfragen begonnen. Nach Angaben des Sprechers des Atomkraftwerks, dessen erster Block seit zwei Wochen abgestellt ist, sind elf Experten aus Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und Bulgarien sowie ein Beobachter aus Österreich eingetroffen. Sie werden eine Woche in Temelin bleiben und u.a. die technischen Lösungen begutachten, die in der letzten Zeit von Österreich und Deutschland angezweifelt wurden. Gutachter der Internationalen Agentur für Atomenergie waren zuletzt im Februar in Temelin gewesen. (fp)

  • Datum 19.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1OEX
  • Datum 19.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1OEX