1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gesund leben

Wie man Nasenbluten stoppt

Wenn die Nase blutet bereitet das vielen Menschen Angst. Dabei kann man die Blutung ganz einfach stoppen.

Blutungen in der Nase werden behandelt wie jede andere Blutung auch, mit direktem Druck. Man drückt die beiden Nasenflügel 2 bis 5 Minuten zusammen, sodass beide Seiten fest geschlossen sind. Nach dem loslassen, ist die Blutung in den meisten Fällen gestoppt. Wenn nicht, wiederholt man den Vorgang, vielleicht für etwas länger. Wenn das nicht klappt, hilft es auch eine Eiskompresse auf Nase und Wangen zu legen. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefäße zusammen und das Bluten hört auf. Was man niemals tun sollte, ist, den Kopf in den Nacken zu legen, das Blut könnte zurück in die Atemwege laufen oder es wird herunter geschluckt. Dort kann es Erbrechen auslösen.