1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Typisch deutsch

Wie gefällt Ihnen die Sendung Typisch deutsch?

Hier finden Sie eine Auswahl von Zuschriften, über die wir uns sehr gefreut haben.

Beatriz Bläsig, Mexiko
"Das Interview mit der Philosophin Carolin Emcke hat mich richtig gefesselt. Sie ist eine außergewöhnlich vielseitige intelligente und aufregende Persönlichkeit." (zur Sendung mit Carolin Emcke vom 06.07.2014)

Djamal Hamouda, Algier
"Das Konzept der Sendung "Typisch deutsch" ist originell.
In unterschiedlichen Themen und Beiträgen werden Politiker, Künstler, aber auch mir bislang unbekannte Menschen vorgestellt. Ein Beweis dafür, dass die Deutsche Welle Ihren öffentlichen Auftrag wahr nimmt. Dank der ausgezeichneten Ideen der Mannschaft von "Typisch deutsch/Talking germany" können Menschen auf der ganzen Welt die deutsche Gesellschaft, ihre Eliten aber auch andere Facetten der deutschen Kultur und seines Wirtschaftslebens kennenlernen. Mit Begeisterung sehe ich mir Ihre Sendung an, die mich immer wieder mit ihren reichhaltigen Informationen überrascht. Vielen Dank für Ihre professionelle Arbeit."

"Le concept de l'émission de Typiquement Allemand est original. Les divers sujets mettent en exergue aussi bien des politiciens, artistes et même des anonymes: une preuve que la Deutsche welle assure pleinement sa mission de service public. Grâce aux formidables idées du staff de Typiquement Allemand ,les téléspectateurs du monde entier découvrent la société allemande, ses élites, sa population et autres facettes de la vie culturelle et économique du pays. En suivant l'émission, on est absorbé et épaté par les riches informations fournies aux téléspectateurs de la DW. Merci pour votre professionnalisme."

Christiane Neusser Sichinel, Brasilien
Freut mich immer wieder, die Deutschen so verschiedenartig zu erleben und zu erfahren, was sie lieben und wie sie leben!

Wilhelm Knobloch, Philippinen
Ich möchte sie zur Sendung "TYPISCH DEUTSCH" beglückwünschen; die Sendung beweist, dass Fernsehen unterhaltsam und intelligent sein kann. Hoffentlich bleibt Hajo Schumacher dem Sender noch viele Jahre treu.

Harald Schwarz, Kanada
"Typisch deutsch sehe ich immer, entweder gleich oder kopiert, denn ich lasse es mir nicht entgehen. "BEinahe) alles höchst interessant." (zur Sendung mit Matthias Politycki vom 27.04.2014)

Elisabeth Hink, Südafrika
" Das war wieder eine hervorragende Stunde ‚Zuhause-Zu-Sein‘ und gleichzeitig der Duft und Staub von fernen Ländern, Abenteuer, Erleben mit der Seele – Romantik, Religionsfreiheit und Herzensbildung... wie ein Seelenverwandter (keine Anmaßung) hörte ich zu: Matthias Politycki mit der Eloquenz eines Sprachenbastlers. Vielen Dank auch an DW – das ist eine gute Sendung und meist interessant. Leider läuft sie bei uns Montagmorgen und nicht immer ist Zeit frei für die gute Stunde in der Stube mit."?". (zur Sendung mit Matthias Politycki vom 27.04.2014)

Ralf S. Schuett
"Was mir am meisten gefallen hat, war die Darstellung der Unternehmensleitung von Antje von Dewitz. Allerdings sage ich "Sie" zu meinem Team. Das schafft doch manchmal etwas mehr Respekt voreinander. Alternativ wäre die Anrede mit Vornamen und Sie für mich sehr wohl noch möglich.
Auch die Aussagen über die Übergabe einer Firma an die nächste Generation fand ich sehr interessant. In meiner Familie ist die Übergabe von meinem Vater zu meinem Bruder völlig fehlgeschlagen. Es war keine Teamarbeit möglich. Heute besteht die Firma leider nicht mehr. Insgesamt für mich eine interessante und spannende Sendung." (zur Sendung vom 30. März 2014 mit Vaude Unternehmerin Antje von Dewitz)

Dorit Lammers, USA
"Vielen Dank, Hajo Schumacher, für alle Ihre Interviews. Die Fragen, die Sie stellen, liegen mir meist auch auf den Lippen. Sie sind bisweilen sehr direkt. Es gehört Mut und Einfühlungsvermögen dazu, sie entsprechend zu formulieren,(Charme hilft sicherlich auch). Die Antworten Ihres Gegenübers sind oft überraschend ehrlich! Die Deutsche Welle als Informationsquelle und Unterhaltung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens." (zur Sendung mit Walter Krämer vom 23.03.2014)

Akrur Rijal, Nepal
"Diese Sendung sehe ich sehr gern. Ich finde sie sehr interessant, weil meine Studenten von der Sendung viel über Deutschland und auch die Kultur lernen können. Es wäre sehr schön, wenn Sie auch zeigen könnten, wie das Studium in Deutschland läuft, so dass die Studenten mehr über das deutsche Studium wissen, bevor sie nach Deutschland fliegen. Ich wünsche der Sendung viel viel Erfolg in der Zukunft." (zur Sendung vom 23. März 2014 mit Wirtschaftswissenschaftler Walter Krämer)

Martin Haack, Laos
"Vielen Dank fuer diese wirklich interessante Sendung. Sie ist eine echte Bereicherung fuer uns." (zur Sendung vom 09. März 2014 mit Schauspielerin und Sängerin Maren Kroymann)

Andrea Mook, Brasilien
"Die Sendung ist eine meiner Lieblingssendungen, obwohl ich sie früher nicht beachtete wegen des Titels. Das hat sich inzwischen geändert. Ich finde es sehr spannend einzelne solcher besonderen Persönlichkeiten kennenzulernen. Natürlich macht die sympathische Art Hajo Schumachers sein übriges." (zur Sendung vom 02. März 2014 mit Ex-Medienmanagerin und Autorin Christiane zu Salm)

Arno & Leni Ohmberger, Australien
"Mal wieder ein Volltreffer, die Sendung mit Prof.Manfred Spitzer !!! Extrem wertvoll all die besprochenen Themen! Viel dazugelernt, waren wie immer (fast) von der Sendung begeistert ! Man hat oft bestimmte Vorstellungen von einem Menschen, und immer wieder bekommt man die Bestaetigung, dass man richtig ist mit seiner Meinung, oder auch total daneben, und die vorgestellte Person ganz anderst tickt als man dachte ! "Typisch Deutsch" eine sehr gute Sendung von DW-TV, presentiert von einem durchweg sympathischen Moderator ! Weiter so !!!" (zur Sendung vom 09. Februar 2014 mit Mediziner Manfred Spitzer)