1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Asien

Wie der indische Zee-TV-Chef den deutschen Fernsehmarkt erobern will

Bollywood kommt nach Deutschland: Mit Zee One geht ein großer indischer Sender an den Start, frei empfangbar über Kabel und Satellit. Vorstand Subhash Chandra über die Pläne und Erwartungen.

Deutsche Welle: Wie wichtig ist der deutsche Fernsehmarkt für Ihr Unternehmen?

Subhash Chandra: Deutschland hat für uns eine große Bedeutung. Es ist ein schwieriger Markt für ausländische Inhalte. Daher denken wir: Wenn wir es dort schaffen, dann können wir es überall auf der Welt schaffen. Das ist unsere Überzeugung.

Zee TV geht am Donnerstag an den Start.

Zee TV geht am Donnerstag an den Start

Setzt Zee in Deutschland auf die gleichen Angebote wie in anderen Ländern oder wird es speziell auf das deutsche Publikum zugeschnittene Programme geben?

Es sind vor allem Bollywood-Inhalte. Aber die werden speziell maßgeschneidert sein für den deutschen Markt und speziell dafür aufbereitet.

In Deutschland gibt es bereits sehr viele TV-Sender. Warum sollten die Menschen Zee TV einschalten?

Unsere Inhalte sind fröhlich und bunt. Und sie sprechen Zuschauer aller Altersklassen an. Daher sind wir zuversichtlich, dass das auch in Deutschland ankommen wird und die Menschen es mögen.

Die Begeisterung für indische Filme ist aber in Deutschland zuletzt gesunken. Warum versuchen Sie gerade jetzt, sich auf dem Markt zu positionieren?

Ich persönlich denke, dass es wichtig ist, genau in so einem Moment – also während einer Abwärtsspirale – auf einen Markt zu gehen. Diese Schlussfolgerung hat unser Unternehmen aus jahrelanger Erfahrung gezogen.

Vor ein paar Jahren gab es im deutschen Privatfernsehen einen kleinen Bollywood-Boom, dort wurden regelmäßig Bollywood-Filme gezeigt. Wie erklären Sie sich den Rückgang des Interesses?

Wir haben die Vorlieben des deutschen Publikums untersucht und werden gute Programme für die deutschen Zuschauer aufbereiten. Daher sind wir optimistisch. Wir glauben, dass wir damit Erfolg haben werden.

Subhash Chandra ist Vorstand von Zee Entertainment Enterprises. Zee One startet am 28. Juli 2016. Das Interview wurde im Januar geführt - nach Bekanntgabe der Unternehmens-Entscheidung, in Deutschland an den Start zu gehen.