1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Widerstand der Länder gegen Strompreiserhöhung wächst

Der Widerstand der Bundesländer gegen weitere Erhöhungen der Strompreise wächst: In mehreren Ländern wurden beantragte Genehmigungen für Preissteigerungen nicht oder nur mit Einschränkungen erteilt. Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Dietrich Austermann (CDU) sagte, er werde den Stromversorgern Paroli bieten, da der Verdacht nahe liege, dass einige Versorger sich zusätzliche Einnahmen verschaffen wollten, die durch die Lieferpreise nicht gerechtfertigt seien. Am Wochenende hatte der hessische Wirtschaftsminister Alois Rhiel (CDU) erklärt, die Anträge von 50 Unternehmen auf Preissteigerungen würden abgelehnt. Seine Entscheidung sei "Teil des Kampfes gegen überhöhte Energiepreise in Deutschland."

  • Datum 19.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7fi1
  • Datum 19.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7fi1