1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Widerstand bei manchen Bundesländern

Der designierte CSU-Parteichef und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat sich zurückhaltend zu den Plänen des Bundes für eine Beteiligung der Länder am staatlichen Banken-Rettungspaket geäußert. "Die Länder dürfen nicht überfordert werden", sagte Seehofer der "Passauer Neuen Presse" vom Dienstag. "Daher steht unsere Zustimmung unter Vorbehalt." Die CSU werde das Paket mit einem Volumen von einer halben Billion Euro "genau prüfen" und wolle "vor allem Klarheit darüber, wie hoch die Länder daran beteiligt werden sollen".