1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Afrika

Widersprüchliche Informationen über Flut in Nigeria

Flut Nigeria Afrika 2010 Flash-Galerie

Im Norden Nigerias wurden am Wochenende zahlreiche Bewohner von einer Flut überrascht. Ursache soll die Notöffnung zweier Dämme sein, das hat die zuständige Behörde allerdings dementiert. Mindestens 1,2 Millionen Menschen sollen ihr Zuhause verloren haben, 5.000 Ortschaften seien von den Wassermassen in Mitleidenschaft gezogen worden, erklärte der Gouverneur der betroffenen Region Jigawa. Doch die Informationen über die Flut sind spärlich und widersprüchlich; in Nigerias Hauptstadt Abuja seien derzeit die Wahlen und die Feiern zur Unabhängigkeit von weitaus größerem Interesse, berichten Zeugen vor Ort.

(Che, AP, AFPE, DPA)

Audio und Video zum Thema