Whistleblowerin berichtet über russische ″Trollfabrik″ | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 19.02.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Whistleblowerin berichtet über russische "Trollfabrik"

In den USA sind 13 Russen wegen Einmischung in die Präsidentschaftswahl angeklagt. Die vom Kreml unterstützte Internet-Propaganda rückt so in den Blickpunkt. DW sprach mit einer Frau, die als "Troll" für eine Einrichtung in St. Petersburg arbeitete.

Video ansehen 03:07
Jetzt live
03:07 Min.