1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Wenn Gletscher schwinden, steigt das Erdbeben-Risiko

Der Rückzug der Gletscher nach der letzten Eiszeit hat zu erheblichen Spannungsänderungen in der Erdkruste geführt. Das habe die Erdbebenaktivität erheblich beeinflusst, schreiben Geologen der Universität Münster in der Fachzeitschrift Nature. Ihre dort vorgelegte Studie zeigt, dass die Erdbebentätigkeit sich um bis zu tausend Jahre verzögern kann und auch zehntausend Jahre nach dem Rückzug der Eismassen noch anhält.

  • Datum 06.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6buZ
  • Datum 06.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6buZ