1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Wenn die Nerven flattern - Vorbereitungen auf die WorldSkills in Kolumbien

Kolumbien ist einer der größten Anwärter auf Medaillen bei der diesjährigen Berufe-Weltmeisterschaft in Leipzig. Beim Vorentscheid gewannen die Südamerikaner allein sechs Goldmedaillen und liegen damit hinter Brasilien auf Platz zwei auf dem amerikanischen Kontinent. Einer der Medaillengewinner ist der 17-jährige Cristian Vergara Martinez, der sich schon früh für Mechanik interessierte.

Video ansehen 04:21

Nur noch wenige Wochen bis zur WorldSkills im Juli in Leipzig - fast täglich treffen sich die Mechaniker, Robotroniker, Maurer und andere zur Vorbereitung im Bildungszentrum der SENA. Dort geht es nicht nur um die Disziplinen, sondern auch um die Frage: Was erwartet sie in Deutschland? Die meisten von ihnen haben ihren Kontinent noch nie verlassen. Es sind vor allem die Nerven, die nicht blank liegen dürfen in Leipzig. Deswegen bereiten sich die Kolumbianer auch mental vor. Ihr Ausbildungsleiter Helman Yesid Rusinque hilft ihnen dabei, sein Vorbild ist Mannschaftssport - er will echtes Teambuilding. Manuela Kasper-Claridge hat das kolumbianische WorldSkills-Team beim Training besucht.