1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weniger Stellen 2009

Die Wirtschaftskrise könnte die Arbeitslosigkeit in diesem Jahr deutlich stärker nach oben treiben als von der Bundesregierung vorausgesagt. Schlimmstenfalls könne es im Jahresdurchschnitt 3,7 Millionen Menschen ohne Job geben, erklärte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg. Das gewerkschaftsnahe Forschungsinstitut IMK erwartet sogar einen Anstieg auf vier Millionen. Nach einer Umfrage der Unternehmensberatung Kienbaum entlässt fast ein Drittel der Firmen wegen der Wirtschaftskrise Mitarbeiter. Nur jedes siebte Unternehmen plane trotz der Konjunkturprobleme eine Vergrößerung der Belegschaft.