1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weniger Neuzulassungen

Die Autoindustrie ist mit stotterndem Motor ins neue Jahr gestartet. Die Zahl der Neuzulassungen ging im Vergleich zum Januar 2002 im ersten Monat des Jahres um 2,3 Prozent zurück. Knapp 238 000 fabrikneue Autos seien im Januar 2003 angemeldet worden, teilte am Montag das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg mit. Im Vergleich zum Dezember 2002 stieg die Zahl der Zulassungen um 4,1 Prozent. Für den weiteren Verlauf 2003 rechnet das Amt nicht mit einer Erholung bei den Neuzulassungen.
  • Datum 17.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3HEM
  • Datum 17.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3HEM