1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weniger Neuafträge für Südkoreas Schiffbauer

Die südkoreanische Schiffbauindustrie hat nach Branchenangaben im vergangenen Jahr deutlich weniger Neuaufträge an Land ziehen können als 2004. Die Zahl der Auftragseingänge sei von zuvor 441 auf 349 im Jahr 2005 gesunken, teilte der koreanische Schiffbauverband am Donnerstag in Seoul mit. Das entsprechende Gesamtvolumen sei um mehr als ein Viertel auf knapp 12 Millionen gewichtete Bruttotonnen (CGT) gefallen. Südkorea gilt als weltweit größte Schiffbaunation.

  • Datum 02.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7vgV
  • Datum 02.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7vgV