1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weniger Markenfälschungen beschlagnahmt

Die deutschen Zollfahnder haben 2010 deutlich weniger gefälschte Uhren, Schmuck und Textilien aus dem Verkehr gezogen als in den Vorjahren. Im vergangenen Jahr wurden Marken- oder Produktfälschungen im Gesamtwert von fast 96 Millionen Euro
beschlagnahmt. 2009 waren es 364 Millionen Euro, wie aus der am Freitag in Berlin vorgelegten Jahresbilanz des Zolls hervorgeht. 2007 lag der Wert sogar bei 1,17 Milliarden Euro. Hauptquelle waren mit mehr als 80 Prozent erneut China beziehungsweise Hongkong.