1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weniger Jobs im Handel

Der deutsche Einzelhandel rechnet wegen der Mehrwertsteuererhöhung im kommenden Jahr mit mehr Pleiten und weniger Arbeitsplätzen in der Branche. 'Wir gehen davon aus, dass es im nächsten Jahr rund 5000 Einzelhändler nicht schaffen werden und Insolvenz anmelden werden,' sagte am Mittwoch der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE), Holger Wenzel. Grund sei die 'ertragsfressende Mehrwertsteuererhöhung' von drei Prozent. Auch die Beschäftigung im Einzelhandel werde letztlich unter der Mehrwertsteuererhöhung leiden, sagte Wenzel. 'Wir rechnen mit einem Abbau von rund 20.000 Arbeitsplätzen.'

  • Datum 27.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9cK3
  • Datum 27.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9cK3