1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weniger Geld für Weihnachtsgeschenke

Die Konjunkturflaute in Deutschland lässt die Bescherung zu Weihnachten in vielen Haushalten bescheidener ausfallen als im vorigen Jahr. Laut einer Umfrage können 60 Prozent der Bundesbürger weniger Geld für Geschenke ausgeben als 2002. Besonders harte Einschnitte müssen diejenigen machen, deren Haushaltsnettoeinkommen 1500 Euro nicht übersteigt. Ein Drittel der über 100 Befragten gab bei der Emnid-Umfrage an, genauso viel Geld wie im Vorjahr für Weihnachten zur Verfügung zu haben. Mehr Geld für Geschenke können lediglich vier Prozent der Deutschen ausgeben.

  • Datum 11.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4JKx
  • Datum 11.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4JKx