1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Weniger Freizügigkeit im Bio-Buch

Schüler streng protestantischer Schulen in den Niederlanden bekommen ein neues Biologie-Buch, in dem das Kapitel Sexualität weniger offen abgehandelt wird. Die Schulen hatten über die zu freizügigen Darstellungen und Texte zur Sexualität im gängigen Biologiebuch geklagt, berichtete die Tageszeitung "De Telegraaf". 5.000 Exemplare des Schulbuches würden nun in einer neuen Version gedruckt, bestätigte der Verlag. Die Kosten müssten die Schulen übernehmen, die das neue Lehrwerk einführen wollen.

  • Datum 15.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ywK
  • Datum 15.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ywK