1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weniger Beschäftigte in der Industrie

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Industrie ist zu Jahresanfang weiter gesunken. Wie das Statistische Bundesamt berichtet, waren Ende Januar knapp 6,2 Millionen Menschen in den Betrieben des Bergbaus und des Verarbeitenden Gewerbes bei Unternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten tätig. Das waren 159.500 Beschäftigte oder 2,5 Prozent weniger als zwölf Monate zuvor. Der gesamte Umsatz stieg dagegen leicht um 0,2 Prozent. Allein der Auslandsumsatz nahm um 1,9 Prozent zu.

  • Datum 28.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3RFR
  • Datum 28.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3RFR