1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weniger Arbeitslose

Die Bundesagentur für Arbeit gibt am Vormittag (10.00 Uhr) in Nürnberg die Arbeitslosenzahlen für Juni bekannt. Experten gehen von einem Rückgang auf knapp 3,7 Millionen aus. Sie erwarten im Vergleich zum Vormonat eine Abnahme zwischen 80.000 und 100.000. Hauptgrund dafür ist ihrer Einschätzung nach weiterhin die gute Konjunktur. Gleichzeitig sehen die Experten Risiken durch den drohenden Fachkräftemangel aufziehen. Er könnte dazu führen, dass Unternehmen nicht mehr alle Aufträge annehmen können und somit auch weniger Hilfskräfte einstellen. Im Mai waren 3,81 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote betrug 9,1 Prozent.