1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weniger Arbeitslose im April

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist laut einem Pressebericht zum ersten Mal in diesem Jahr wieder unter die Fünf-Millionen-Grenze gefallen. Im April waren 4,97 Millionen Menschen ohne Job, berichtete der 'Tagesspiegel' (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf die offiziellen Daten der Nürnberger Bundesagentur für Arbeit. Dies waren 208.000 weniger als noch im März, aber 524.000 mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote sank von 12,5 Prozent auf zwölf Prozent.

  • Datum 27.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ZZX
  • Datum 27.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ZZX