1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weltwirtschaft hat Tritt gefasst

Das Weltwirtschaftsklima hellt sich weiter auf. Die vom ifo-Institut in 110 Ländern befragten Experten schätzten die aktuelle Lage günstiger ein als noch zu Beginn des Jahres und bleiben auch für die zweite Jahreshälfte zuversichtlich. "Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Weltkonjunktur Tritt gefasst hat", erklärte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn am Mittwoch in München. Zugpferd bleibt Asien. Dort habe sich das Wirtschaftsklima im zweiten Quartal erneut kräftig verbessert, stellten die 1.154 weltweit befragten Experten fest. Auch in Nordamerika stieg der Klimaindikator über seinen langfristigen Durchschnitt. In Westeuropa dagegen blieb er fast unverändert unter seinem langjährigen Mittelwert. Die aktuelle Wirtschaftslage wurde nur in Asien schon als günstig beurteilt. Die Erwartungen für die kommenden sechs Monate blieben aber in allen Regionen nach oben gerichtet, wenn auch nicht mehr ganz so stark wie zu Jahresanfang.