1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Weltweiter Wettbewerb für „journalistische Triathleten“

DW-TV präsentiert dritten „international video journalism award“

Das deutsche Auslandsfernsehen DW-TV ruft Videojournalisten (VJs) in aller Welt dazu auf, bis 1. September 2006 Beiträge für den „international video journalism award“ einzureichen. Eine internationale Jury wird die besten Arbeiten in sieben Kategorien prämieren und Preise im Gesamtwert von 8.000 Euro vergeben. Vom 27. bis 29. Oktober 2006 werden ausgesuchte Filme im Festival-Kino „Babylon“ in Berlin-Mitte gezeigt. Dort erfolgt am Abend des
28. Oktober auch die Preisverleihung.

Das Festival wird präsentiert von DW-TV in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk (hr), videomission, der Bauhaus-Universität Weimar und dem Schweizer Fernsehen (SF). Unterstützung kommt darüber hinaus vom Bayerischen Rundfunk (BR), von Radio Bremen (RB), dem Mitteldeutschen Rundfunk (mdr), der ZFP Hannover, der Thüringer Staatskanzlei sowie von Panasonic und Ambient Recording. Ausschreibung und Anmeldeformulare unter: www.videoreporter.org

Fernsehautoren, die ihre Filme in Eigenregie produzieren und dabei als Kameramann, Cutter und Texter in einer Person agieren, sind inzwischen eine etablierte Größe in der Film- und Fernsehwelt. DW-TV gehört beim Einsatz von VJs in Deutschland zu den Pionieren. Fernsehdirektor Christoph Lanz: „Der Videojournalismus entwickelt sich zu einem eigenen Genre. Allrounder, die ihre Filmideen als Autoren zu Papier bringen, mit der Kamera ins Bild setzen und am Computer selbst schneiden, haben das Medium bereichert.“

Dank der rasanten Entwicklung der digitalen Videotechnik seien VJs „flexibel, mobil, mittendrin und immer nah dran. Sie entwickeln neue Erzählformen, haben einen anderen Blick auf die Dinge“, so Lanz. Das dritte internationale VJ-Festival biete Autoren und Programmmachern, Produzenten und Reportern, Studenten und interessiertem Publikum eine Plattform.

26. Juni 2006
183/06

Einsendeschluss: 1. September 2006

  • Datum 26.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8g3w
  • Datum 26.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8g3w