1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weltweiter GM-Absatz fällt

Der weltgrößte Autohersteller General Motors (GM) hat angesichts des deutlichen Absatzrückgangs im heimischen Markt 2006 auch weltweit weniger Autos verkauft. Trotz deutlich höherer Absatzzahlen im Ausland fiel der Gesamtabsatz um knapp ein Prozent auf 9,09 (Vorjahr: 9,17) Millionen Autos. Dies teilte GM am Mittwoch mit. GM dürfte in diesem Jahr vom japanischen Konkurrenten Toyota überholt werden, der 9,34 Millionen Autos verkaufen will.
  • Datum 17.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9ihR
  • Datum 17.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9ihR